Notar Axel Eickels



Notar Axel Eickels:

geboren am 11. Januar 1956 in Mönchengladbach

Wintersemester 1976/77 bis Sommersemester 1982 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln

06. August 1982 Erstes juristisches Staatsexamen in Köln

01. März 1983 - 02. Mai 1986 Refendariat am Landgericht Mönchengladbach

29. April 1986 Zweites juristisches Staatsexamen in Düsseldorf

07. August 1987 - 30. Juni 1993 Notarassessor bei der Rheinischen Notarkammer Köln

Seit dem 1. Juli 1993 Notar in Viersen

Notar Eickels ist Amtsnachfolger und Aktenverwahrer der Notare Dr. Hermann-Josef Dumoulin und Hans-Adolf Guillaume.

Fachveröffentlichung:
Grenzen der Gestaltung von Grundstückskaufverträgen unter besonderer Berücksichtigung der höchstrichterlichen Rechtsprechung zum AGBG und zur richterlichen Inhaltskontrolle, MittRhNotK 1990, 121-129.

Notariat Eickels und Dr. Gehse
Notariat Eickels und Dr. Gehse  in Viersen